Village Gardening

Ja, ich bin natürlich sehr erfreut, dass mein Frauchen soo aktiv ist. (Da muss ich ja nicht in den Nachbargarten ka…..) (Die Rose verjagt mich ja eh immer, wenn ich mein kleines harmloses Geschäftchen verrichten will). Da ist die Irene (andere Nachbarin) viel netter, die sorgt immer dafür, dass meine und dem Tiger Joshi (anderer Kater) seine Hüften immer breiter werden. Na, also Frauchen hat noch von Olegs Mutti Tomaten übrig.

DSCN1279DSCN1277

 

 

 

 

 

Also alte Holzkisten mit Folie ausgekleidet und draussen auf dem Gütle Schaf und Ziegenmist geholt und in Wangen Erde, ja und dann alles angepflanzt. Bin echt gespannt, wies wird. Euer Rayman

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.