…und immer bei der Gruppe bleiben

jedenfalls hat Frauchen gerade Urlaub, nachdem wir Sie EINE Woche nicht gesehen haben…, war sie heute mit Prinzchen auf m Gütle, und hat mal ein paar Kartoffeln geerntet und noch Winterrettiche gesät, –

dem hats gefallen, jedenfalls bleibt er jetzt im Weidezaun ohne Strom ( das würden wir NIE machen)  und meckert ein bißchen, wenn er Frauchen nicht sieht – jedenfalls läuft er besser am Bändel als mancher Hund, und er ist WIRKLICH n ganz lieber Kerl – tja wenn er halt nicht so müffeln würde…

Ja und natürlich Klitschko und Co. … waren mal wieder ausgebrochen, aber Frauchen hatte sie in zwei Minuten wieder auf der abgesteckten Weide, das klappt ganz super mit “ Schäfla auf, und immer bei der Gruppe bleiben…“ (ein bißchen Brot ist da auch dabei :-))

Mama ist heute morgen ganz frech über den Zaun am Wasserhäusle gehopst, ihr passt halt was nicht und da kann sie das schon ganz easy… Tricksiebzehn von Frauchen sind n paar Haselnusszweige rein – aber wie lang wird das noch wirken…? Liegts vielleicht an  Prinzchens Testosteronhormone ?  Na jedenfalls hatte Mama schon eine etwas verklärten Blick zurück…. bin ja mal gespannt und berichte Euch

Almuth

  • Veröffentlicht in: Tiere

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.