Over the rainbow – Jazzopen mit Dee Dee Bridgewater und Lang Lang

– jedenfalls war Frauchen gestern aus – mit der Beatrice und dem Martin hat sie sich in die Großstadt gewagt, zu den Jazz Open nach Stuttgart auf den Schlossplatz. Für mein Frauchen ist das immer ne große Sache, klar wenn man sooo ländlich orientiert ist.

Jedenfalls gings zum Topact der Jazz Open, zu Dee Dee Bridgewater und Lang Lang, der laut der New York Times als der „angesagteste Künstler der gesamten klassischen Musikwelt gilt,“ zusammen mit der mehrfachen Grammypreisträgerin Dee Dee Bridgewater und dem Radiosymphonieorchester Stuttgart.

Jazz und Klassik crossover an einem  Abend, Stücke von Chopin, Gershwin, Stevie Wonder, Michael Jackson, Earth, Wind and Fire und  Standards. Wie sagte Beatrice begeistert: „das ich das erleben darf“. Meinem Frauchen ging es übrigens genauso.

Hier ein paar Bilder und Eindrücke von DIESEM Konzert :

P1030064 P1030131 P1030096 P1030083 P1030069 P1030052

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie ihr Euch denken könnt`, mach ich mir nicht viel aus Musik. Na und wenn Frauchen wieder mal übt, liegt auch nur die olle Ginger daneben. Meine FAVORITE THINGS sind: KATZENFUTTER, MORGENDLICHE MILCH und natürlich FRAUCHENS HEIABETT.

groovin`Rayman

1 Kommentar Wir freuen uns auf Beitrge

  1. birgit sagt:

    da hätt ich auch gern mäuschen gespielt……….

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.