Nun sind alle da

Charlène, Christel, Catweazle und Carlos, ja Glöckchen normalerweise immer die Erste war dieses Mal bummelletzte. Herrchen und Frauchen hatten sich echt schon Sorgen gemacht. Aber Donnerstagnacht hat sie zwei stramme Jungs zur Welt gebracht. Tja und bei der Christel, da hat sich Frauchen zuerst verguckt, sie dachte das ist ein Junge. Aber Herrchen hat das ganze dann aufgelöst. Die Christel ist ne ganz fitte, die wird mal ne richtig fesche Landgeiß mit nem dicken Euter. In Bayern würde sie glatt Zensi heißen. Tja, und Charlène tut ihrem vornehmen Namen alle Ehre, sie trinkt dann, wenn man sie andockt. Und so geht Frauchen jeden Tag eine Stunde früher von der Arbeit heim und Herrchen nachts nochmals in den Stall. Aber Hauptsache alle sind gesund und munter und das sind sie. Ja ich versuche schon mich immer in den Stall zu schleichen, vielleicht dockt Frauchen mich dann auch mal bei Sprödchen, der Mama von Charlène an. Ich liebe frische Ziegenmilch.

Eur Rayman

  • Veröffentlicht in: Tiere

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.