Mit dem Fahrrad zur Arbeit

da macht Frauchen mit, 20 Tage zwischen Juni und August mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren. Aus dem Tal der Frohen, das sind 18 km einfach. Sie hats gemacht – nach DIESEM Wochenende.

Hier ein paar Impressionen morgens:

DSCN1362

 

 

 

 

 

Wir wollen noch nicht aufstehen.

Am Fliegenhof

DSCN1363

 

 

 

 

 

Der Künstler

DSCN1364

 

 

 

 

Blick in fremde Gärten

DSCN1367DSCN1370

 

 

 

 

 

 

Tolle Radwege

DSCN1365

 

 

 

 

 

Angekommen

DSCN1372

 

 

 

 

Außerdem brauchen wir alle ja was für den Winter – hoffentlich ist er nicht so lang wie der letzte – daher wurden heute nachmittag 27 Ballen Heu ausgeladen – ja Herrchen und Frauchen hätten gerne kluge Tiere, daher ist das Heu auch aus der Unistadt Tübingen, ich habs noch nicht probiert, aber so wie mir Mette erzählte, ists klasse :-).

Ja und beim Ausladen haben Herrchen und Frauchen den Bilbo im Netz vorgefunden und grad die Mama von Bilbo war draussen und sie konnten sie nicht einfangen. Ich denke durch die Schafschur sind die n bißchen durch den Wind. Aber Frauchen muss eh zum Gießen aufs Gütle raus und irgendwie wird sie es schon hinkriegen. Ja, und uns wollen sie auch noch heute abend versetzen. Gestern abend sind wir auch wieder für ein verwildertes Stückle gebucht worden – da freuen wir uns schon drauf.

Bis denne – Eure Almuth

1 Kommentar Wir freuen uns auf Beitrge

  1. birgit sagt:

    ohoh- was macht bilbo????

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.