Herbst – Erntezeit

So ist das im Herbst. Wenn man das Jahr über ordentlich gearbeitet hat ist Erntezeit. Und dass kann Mann oder Frau auch auf dem Teller sehen. Bis auf das Fleisch war heute alles aus eigener Produktion. Und das wurde so verarbeitet.

Als erstes wurde der Ochsenschwanz angebraten. P1030663

Zuvor das Gemüse aus dem eigenen Garten geschnippselt. Das waren Tomaten, Auberginen, PaP1030664prika, Zucchini,

Bohnen und Karotten. Dann die Zwiebel und den Knoblauch angebraten.  P1030665Alles dann zusammenschütten und dann sieht das so aus:

P1030666

 

 

 

 

Zwei Stunden schmoren lassen. Bis dahin mal kurz die „eigenen“ Artischocken gekocht und kurz eine Vinaigrette dazu gemacht:

P1030673 P1030675

 

 

 

 

 

Als Beilage zum Ochsenschwanzragout dann Kartoffeln klein geschnitten und mit frisch gesammelten Steinpilzen belegt. Dazwischen immer Semmelbrösel mit Peccorino und Petersilie. Ordentlich Olivenöl, Salz und Pfeffer drauf.

P1030672 P1030671

 

 

 

 

Das ist dann das Resultat:

P1030676

 

 

 

 

 

Fazit: Gartenarbeit lohnt sich doch.

Grüße Almuth und Rayman

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.