CAE

Caprine-Arthritis-Encephalitis – ist für uns was nicht so dolles – das ist ne Viruserkrankung, die sich im Alter auf unsere Gelenke niederschlägt. Ja, nachdem DIEDA meine Mama und Tante Learke ausstellen möchte, war heute so ein Typ da, der uns ALLE Blut genommen hat, um festzustellen, dass wir CAE –  frei sind. Da mussten leider wir alle ran :-(, was vor allem die Annika nicht so dolle fand. Jedenfalls haben sich alle Beteiligen mächtig, mächtig anstrengen müssen, um uns zu kriegen :-).

Ja und heute Nachmittag sind wir alle zum Wasserhäusle chauffiert worden.

Der Jagdpächter hier hatte schon mit seinen Hufen gescharrt, damit wir von hier unten am Lohbach endlich verschwinden und wird heute abend ganz froh sein, wenn er uns nicht mehr sieht. Er hat es  auf einen Rehbock abgesehen, UNS hat ein Rehbock ja nicht so interessiert, WIR warten ja auf den Thüringer Waldziegenbock unseres Herzens. Ja und das es grad so wenig Bilder von uns gibt, liegt daran, dass Frauchen, also DIEDA, erst seit heute wieder einen Foto hat, nachdem der alte leider keinen Muchser mehr gemacht hatte. Komplett tot, so wie dann der Rehbock, wenn ihn der Jagdpächter geschossen hat. Jedenfalls kam heute das Päckchen mit dem Neuen. Hier die ersten Bilder.

Grüsse vom Wasserhäusle

Eure Almuth

P1000029 P1000031

P1000026

  • Veröffentlicht in: Tiere

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.